Warum Consulting?

Acht Dinge, an denen Sie erkennen, dass Consulting Sie weiterbringen wird:

Frau vor Laptop schiebt Dinge auf

#1

Sie schieben Dinge auf, von die wissen, dass sie angegangen werden müssen

„Prokrastination bezeichnet ein Verhalten, das dadurch gekennzeichnet ist, dass Aufgaben trotz vorhandener Gelegenheiten und Fähigkeiten entweder nicht oder erst nach sehr langer Zeit und dabei oft zu spät erledigt werden.“ [Wikipedia]

Dieses Aufschieben kostet Sie Nerven, Ihrem Unternehmen Geld und Ihren Kunden und Mitarbeitern Zufriedenheit.
⇒ Wir schauen uns die Dinge an, analysieren sie und räumen Schritt für Schritt auf.

#2

In Ihrem Unternehmen steht ein Elefant (oder mehrere) im Raum

Es gibt Dinge in Ihrem Unternehmen, die offensichtlich sind, die aber trotzdem keiner klar benennt und die deswegen unbeachtet oder gar unbearbeitet bleiben – und Ihr Unternehmen dadurch in Wachstum und Entwicklung behindern?
⇒ Wir fühlen den Dingen auf den Zahn. Analysieren und benennen klar das Problem und entwickeln gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern Lösungen, die Sie und Ihr Unternehmen wieder frei durchatmen lassen.

Silisierter Elefant
Ideenskizze

#3

Sie haben niemanden, mit dem Sie sich einmal völlig frei über neue Ideen austauschen können.

Die Gründe hierfür können vielfältig sein: persönliche Befindlichkeiten oder Konkurrenz, hierarchie-bedingte Zurückhaltung (sowohl nach oben, als auch nach unten), unternehmens-politische Räson oder es gibt schlichtweg niemanden, der Ihnen einfach mal in Ruhe zuhört und Sie bei der Ideenfindung unterstützt.
⇒ wir nehmen uns Zeit und schenken Ihnen und Ihren gedanklichen Rohdiamanten nicht nur ein offenes Ohr.

#4

Strategische Themen bleiben unbearbeitet.

Das Tagesgeschäft frisst alle Ressourcen auf und für strategische Themen bleibt nur das Wochenende? Kann gutgehen (je nach Familienstand), muss aber nicht. Strategische Themen brauchen ihren festen Platz im Unternehmen und müssen sich in der Unternehmenskultur wiederfinden – das ist wichtig für einen nachhaltigen Geschäftsbetrieb und auch für eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit.
⇒ Wir erarbeiten mit Ihnen Strategien und können diese auch implementieren und monitoren.

Schachbrett im Meeting Raum
Auslieferungsfahrer

#5

Sie sind mit lauter Dingen beschäftigt, die keine “Chef-Sachen” sind.

Ihnen fehlen die richtigen Mitarbeiter? Es ist nicht genug Arbeit da, um eine neue Stelle zu rechtfertigen? Oder Sie tendieren zum Mikromanagement? Die Gründe können vielfältig sein, aber das Ergebnis ist immer dasselbe: Sie machen Sachen, die Sie nicht machen sollten. Hören Sie auf damit, Sie haben Wichtigeres zu tun!
⇒ Unser Netzwerk unterstützt hier beim Aufbau von Expertise oder der konkreten Übernahme von Aufgaben.

#6

Alle Ihre Mitarbeiter sind am Laufen – aber jeder in eine andere Richtung.

Eine klare Strategie, offene interne und externe Kommunikation und ein gutes Monitoring erhöhen nicht nur die Produktivität in Ihrem Unternehmen, sondern auch die Mitarbeiterzufriedenheit.
⇒ Wir koordinieren und organisieren Abläufe und Mitarbeiter.

Richtungspfeile
Uhr im Kerzenschein

#7

Ihre Projekte liegen regelmäßig nicht im Zeitplan.

Klare Zuständig- und Verantwortlichkeiten sind ebenso maßgeblich, wie Projektziele und Meilensteine.
⇒ Wir unterstützen Sie im Projektmanagement – oder übernehmen dieses komplett für Sie.

#8

Sie wissen, dass Sie was machen müssen – aber Sie wissen nicht, was.

Märkte und Wettbewerber entwickeln sich dynamisch und nur die stete Anpassung sichert Ihren Geschäftserfolg.
⇒ Wir analysieren für Sie Märkte und Potentiale und entwickeln gemeinsam mit Ihnen die passende Strategie für Ihr Unternehmen.

Whiteboard mit Post Its

Kam Ihnen davon etwas bekannt vor?

Dann sollten wir uns mal unterhalten.

Nach oben scrollen